Faszientraining-Specials

In den Gruppenkursen biete ich Faszientrainings-Specials an.

 

 Auf folgende 2 Arten werden die Faszien trainiert:

  • Aktiv = über eine selbst ausgelöste Bewegung
    dh. Federn, Schwingen, Springen, Hüpfen, Dehnen
  • Passiv: über von außen wirkender Druck, dh.durch „langsames Hineinschmelzen“ oder durch die Verschiebung des Druckpunktes wird Flüssigkeit in Bewegung versetzt, aus dem Gewebe gepresst und in der folgenden Entlastungsphase erfolgt das Refill
    (das Fasziengewebe wird gleitfähiger und etwas fester als zuvor und dadurch belastbarer).

 

Nach dem Motto - "Use it or loose it!"

 

Das Geheimnis des Faszientrainings liegt in der Bewegungs- und Erlebnisvielfalt z. B. variantenreiches Training, neue Belastungsanforderungen, größere Bewegungsausmaße.